. . Kontakt | Impressum

Angebote des Netzwerks

Beratung und Begleitung

Netzwerkschulen erhalten Beratung und Unterstützung bei ihren gesundheitsfördernden und präventiven Entwicklungsprojekten und Unterrichtsvorhaben.

Standardangebot an Kursen und Programmen

Den Netzwerkschulen steht für den Unterricht in Gesundheitsförderung und Prävention ein von den Kantonen festgelegtes Standardangebot an Kursen und Programmen zur Verfügung.

Infos zum Standardangebot finden Sie
> hier für Schwyz
> hier für Uri.

Schuleigene Projekte

Neben dem Angebot von Standardprojekten ist es auch möglich, dass Schulen selber erarbeitete Projekte durchführen. Netzwerkschulen erhalten für ihre eigenen Projekte im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention finanzielle Unterstützung.

> Die Voraussetzungen dafür sind hier beschrieben.

Erfahrungsaustausch

Das Kantonale Netzwerk bietet einmal jährlich ein Erfahrungsaustausch-Treffen an.

Die Schulen des KNGS Schwyz / Uri können unentgeltlich an den Erfahrungsaustausch-Treffen des Schulnetz21 teilnehmen.

Nationale Tagung

Das Schulnetz21 organisiert  jährlich eine Impulstagung zu einer aktuellen Fragestellung. Die Teilnahme ist für die Schulen des KNGS Schwyz / Uri unentgeltlich.

Dokumentation

Die gesundheitsfördernden Projekte der Schwyzer und Urner Netzwerkschulen werden auf der Website des Kantonalen Netzwerks Schwyz / Uri unter Schuleigene Projekte dokumentiert.

Das Schulnetz21 führt auf seiner Website eine nationale Schul- und Projektdatenbank.

Newsletter

Das Schulnetz21 informiert viermal jährlich über neue Projekte, Studien, Veranstaltungen und Angebote.