. . Kontakt | Impressum

Gesunde Schulen
Schwyz / Uri



Schuleigene Projekte

Hier finden Sie Informationen über die von unseren Netzwerk-Schulen selber erarbeiteten Projekte.

Fit und stark fürs Leben
Inhalt Alle Kinder sollen mit ihren individuellen Stärken und Schwächen neben dem Stufenunterricht optimal gefördert werden. Zum Angebot der individuellen Förderung gehört ein Kreativraum, ein Forscherraum, ein Bewegungsraum und neu ein Musikraum. Aus den vier Ressourcenräumen heraus entwickeln sich die verschiedenen Jahresthemen mit vielfältigen Aktionen
Erarbeitet von Schulkreis Rickenbach SZ/Projektleitung: Marietheres Purtschert
Zeitaufwand Alle zwei Monate klassenübergreifende Lernateliers à je zwei Lektionen, Projekttage, wöchentlich 6 Lektionen betreuter Forscher- oder Kreativraum
Alterskategorie vom Kindergarten bis zur 6. Klasse
Projektziele Konsequent ein begabungsförderndes Umfeld für alle Schülerinnen und Schüler schaffen.
Stärkenorientierung, Nachhaltigkeit und Vernetzung stehen als Motor für Schulentwicklung.
Projektverlauf Die vier Ressourcenräume Forscherraum, Bewegungsraum, Kreativraum und Musikraum werden in gezielten Jahresmottos vernetzt, erweitert und verankert. Mit dem Angebot der Lernateliers fördert die Schule die kreative Produktivität der Schülerinnen und Schüler. Die Projektidee STOMP (Student Teacher Outreach Mentorship Programm) wird weitergeführt.
Das Projekt ‹inspire› fördert die vermehrte Mitwirkung der Kinder als Lerntutoren oder Leiter von eigenen Ateliers.
Kosten jährlich Fr. 9000.-
Internet gemeindeschwyz.ch